December 11, 2011
Mehr Kanal! 7

Final Transmission gratuliert zu einem Jahr “mehr kanal!”. Morgen Montag, 12. Dezember 2011, 19.00 Uhr findet die inzwischen 7te Ausgabe der Veranstaltungsreihe “mehr kanal!” in Linz / Österreich statt.
Wolfgang Fuchs, “Fadi” Dorninger und Markus Decker kuratieren diese aussergewöhnliche Konzertreihe, im Spannungsfeld des klanglichen Experimentes und haben bisher KünstlerInnen wie Michael Schweiger, Mimu, Hornyphon, Olaf Hochherz, Guenther Gessert, Erich Friedl, Faxen, Richard Eigner, Anna Margit Eber, Cherry Sunkist, Tim Blechmann und Erich Berger eingeladen. Das ZMW Tonstudio der Kunstuniversität Linz, bricht mit dem klassischen Aufbau eines Studio im Stereobild, so wird auch in dieser Reihe (verpflichtend) weitere Kanäle genutzt (erweitert auf fünf bis sieben Kanäle) und Sounds durch das Studio geschickt (z.b. in Dolby Surround). Rund 20 Personen finden Platz und bekommen dafür eine aussergewöhnliche Veranstaltung präsentiert in der es nur um eines geht, um das “los’n” (oberösterreichischer dialekt, steht für “zuhören”).
Die morgige Ausgabe verspricht ein spannendes Zusammentreffen des milden aber dennoch ausufernden Musikers mes. aka Stefan Messner und dem düstererem Washer aka Andreas Kurz.
Die Veranstaltungsreihe ist selbstverständlich öffentlich zugänglich!

http://www.zmw.ufg.ac.at/mehr_kanal/

December 9, 2011
V/A “air texture vol. 1”

"Air Texture Vol. 1" ist ein hochkarätiger, unglaublich stimmiger Sampler. 20 internationale Artists teilen sich zwei CDs, die von bvdub (Brock Van Wey) und Andrew Thomas zusammengestellt wurden. Ambient Musik in vielen Facetten, sehr organische Sounds treffen auf elektronische Klangspielereien und geben dem Genre eine sehr vielschichtige Komponente. So treffen sich Sounds von Qualitätslabels wie Touch Records auf Kompakt.
Ein unglaubliches Teil was mich als Fan von Artists wie Stars Of The Lid, Shorab oder Philip Jeck in neue Dimensionen hebt. Definitiv eine Compilation die keine Längen hat, sondern nur Breiten und zum Entdecken einlädt! Vertreten sind u.a. Atlas Sound, Wolfgang Voigt, Hessien, Leyland Kirby,….. Cosmic! Essentiell!

http://soundcloud.com/airtexture

December 6, 2011
Fennesz + Sakamoto “flumina”

Der wiener Experimentalmusiker Christian Fennesz und der japanische Komponist und Improvisationsmusiker Ryuichi Sakamoto veröffentlichten am 5. Dezmeber ihr inzwischen drittes gemeinsames Album mit dem Titel “flumina”, wieder auf dem britischen Überlabel Touch Records.
24 Stücke verteilen sich auf einer Doppel CD. Sakamoto nahm auf seiner heurigen Japan Tour jeden Tag ein neues Klavierstück auf, welches Fennesz danach gekonnt mit seinen Sounds verarbeitete.
Eine ungewöhnlich ruhige Platte, mit der Schönheit die man von dem Qualitätslabel Touch Records kennt und schätzt. Für mich das ruhigste Highlight dieses Jahres und hoffend natürlich auf eine Vinylversion, die dann wohl mindestens 3 faches Vinyl sein müsste.


http://www.touchmusic.org.uk/ http://www.fennesz.com/ http://www.sitesakamoto.com/

December 5, 2011
The Fall “ersatz g.b.”

Wer hätte gedacht dass THE FALL die Lücke füllen, die Jesus Lizard hinterlassen hat. Wahrscheinlich jede der offiziellen 50.000 The Fall Fans, aber die haben das eh schon immer und davor gewusst. Die legendäre Band rund um den ewig grantigen Mark E. Smith hat soeben ihr neues Album “ersatz g.b.” veröffentlicht.



Ein unglaubliches dichtes Album, fein und dreckig und vor allem laut. Ihr 29sten Album (gefolgt von mindest genauso vielen Live-Alben, EP’s und Singles) in ihrer 35 jährigen Geschichte überzeugt durch eine großartige Dichte an Sound und dem genialen “Gesang” von Smith. Für mich persönlich die Überraschung, die eigentlich zu erwarten war. Ein frischer alter Wind der mich als alten Fan von Bands wie Ed Hall, Killdozer, Birthday Party und natürlich den schon erwähnten Jesus Lizard unglaublich fesselt.

video http://www.youtube.com/watch?v=5OiM7F5u1wo (The Fall “blindness” live)
lesen: “renegade” von Mark E. Smith

December 1, 2011
Maja’s Musik Markt

Von 02. - 4. Dezember 2011 findet das erste mal der MAJA’S MUSIK MARKT in Wien’s Galerie PurPur19 statt. An diesen Tagen präsentieren sich VertreterInnen der experimentellen Szene Österreichs, gemütlich bei Kaffee, Tee und Kuchen. Plattenstandln, Diskussionsrunden, Konzerte und eine gemütliche Athmosphäre verspricht dieses aussergewöhnliche Event.
Hinter dieser Idee steht die slowenische Künstlerin und Musikerin Maja Osojnik und die Fotografin Rania Moslam. Denn es geht eben gerade darum, dass sich die österreichische Szene trifft, sich somit auch vernetzt und ebenso kann man an diesen Abenden auch direkt deren Tonträger, Zines, Gewand und ähnliches auch käuflich erwerben. Mit dabei sind 78 plus, Angélica Castelló, Burkhard Stangl, Braaz, Cherry Sunkist, Comfortzone, Einklang Records, Elektro Guzzi, Freistil, Interstellar Records, Jazzwerkstatt Records, Kilomusik, Konkord Records, Laub Records, Low frequency Orchestra, Mosz Records, Nitromahalia, Noise Appeal Records, Schattellit Records, Sessionwork Records, Paul Skrepek, Snim, Rock Is Hell Records, Rokko’s Adventures, Viennese Soulfood Records, Zach Records, Wire Globe Recordings, u.a.
und weiteres Konzerte von Wenzel-Dnatek, Violetta Parisini, Petra und der Wolf, Koenig Leopold, Kilo, Katharina Klement und Maja Osojnik mit Snim Kollektiv, Chesterfield, Cherry Sunkist & 3 von 5/8erl in Ehr’n.




Galerie PurPur19
Glatzgasse 2
A-1190 Wien

http://purpur19.at

November 30, 2011
freistil #40 - zine

Das neue Freistil wurde soeben veröffentlicht, die inzwischen unglaubliche 40ste Ausgabe des seit über sechs Jahren existierenden und prägenden Fanzine aus Österreich.
In dieser Ausgabe mit einem umfassenden Potrait des Brachial Komponisten und Musikanten Slobodan Kajkut, ein Portrait über Laurien Bachmann, ein Rückblick der Festivals Music Unlimited / Wels und dem Steirischen Herbst / Graz, Tonnen an Reviews und auch einem Interview über Interstellar Records….
Erhältlich am besten direkt via freistil_at_klingt_org

http://freistil.klingt.org

November 29, 2011
personal best #1 - zine

Lasse Marhaug, der norwegische Experimentalmusiker, Labelbetreiber (Pica Disc) veröffentlicht soeben die erste Ausgabe seines Fanzines “Personal Best”. Die 90 seitigen Ausgabe beinhaltet Artikel / Interviews u.a. mit C Spencer Yeh, Daniel Menche, Sissy Spacek, Oren Ambarchi.
Erhältlich über mail_at_lassemarhaug_no für 10 € pp

http://www.marhaugforlag.no // http://www.lassemarhaug.no/

Liked posts on Tumblr: More liked posts »