December 29, 2011
2011

Eine mögliche Liste von 10 Alben aus diesem Jahr die mir hoffentlich ewig in Erinnerung bleiben.

1. OCRILIM “purging trilogy” (rock is hell)



2. DEATH GRIPS “exmilitary” (third worlds)



3. COLIN STETSON “those who didn’t run” (constellation)


4. KUMIKO TAKARA / MASSIMO PUPILLO / PAAL NILSSEN-LOVE “raids on the unspeakable” (jvtlandt)



5. A WINGED VICTORY FOR THE SULLEN “” (kranky, erased tapes)



6. CORRUPTED “garten der unbewusstheit” (nostalgia blackrain)



7. PEACH PIT “dovidenja u calgaryju” (interstellar records, aquarius, guranje s litice, friend of mine)


8. THE STRIGGLES “striggcatmummy” (noise appeal, rock is hell)



9. AIR TEXTURE VOL. 1


10. DAVID LYNCH “crazy clown time” (sunday best recordings)

December 19, 2011
rokkos adventures #10 - zine

Aus den enthuastischen Sprengseln des verblichenen Big Kult / Big Load entstand 2007 das Zine Rokkos Adventures. Ohne Kompromisse führt uns, der in Wien überlebende, Clemens Marschall in die Welt von Kunst und Lärm, aus einer herrlich beeindruckenden und ungewöhnlichen Sichtweise.
Halbjährlich erscheint das Magazin und gerade dieser Tage die 10te Ausgabe, dieses mal mit Artikel mit ungewöhnlichen Titeln wie “kein gacki mehr” oder “unwirkliche wirklichkeiten”, musikalisches von Death Grips oder Death In June, …. .



http://www.rokkosadventures.at

Liked posts on Tumblr: More liked posts »